EDV-tage

Die diesjährige EDV-Tage wird am Donnerstag, den 29.9.2022, zum Thema »Intelligente Prozesse & KI in Museum und Archiv« im Hybrid-Format als Präsenztagung im Haus der Bayerischen Geschichte l Museum in Regensburg sowie per Livestream stattfinden.

Wie kann mit künstlicher Intelligenz (KI) die Zukunft von Museum und Archiv mitgestaltet werden? Das Erschließen, Erhalten und Erforschen von Kulturgut ist an die Verarbeitung und Verknüpfung von komplexen Datensystemen gebunden. Intelligente Prozesse und KI besitzen daher gerade für den Einsatz in Museen und Archiven hohes Potenzial und sind als Schlüsseltechnologien zu bezeichnen. Bei der EDV-Tage 2022 beleuchten wir die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten: von der Vernetzung von Massendaten und der Bildung von Wissens-Clustern über Werkzeuge zur Text- und Spracherkennung bis hin zur praktischen Anwendung, etwa im Bereich der Kunstraubfahndung.

  • Livestream

  • Eine Mehrzahl an Programmflyern zur EDV-Tage 2021

    Programm

  • Fragen an die Referent*innen

  • Veranstaltungsort und Anfahrt nach Regensburg

  • Veranstalter

  • Archiv

  • Videos 2021

Fachtagung zum EDV-Einsatz in Museen und Archiven in Bayern

Inhalt der Tagung ist der Erfahrungsaustausch über die Möglichkeiten und Probleme des EDV-Einsatzes in Museen, Sammlungen und Archiven. Die Tagungsräume des Bergbau- und Industriemuseums Ostbayern in Theuern, eine halbe Autostunde von Nürnberg entfernt, bieten das optimale Ambiente für Vorträge, Workshops, Präsentationen von Anwendungsbeispielen und Round-Table-Gespräche. Die Veranstaltung richtet sich besonders an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der entsprechenden Institutionen in Bayern. Sie steht aber grundsätzlich auch allen anderen Interessierten offen.

Die Vorträge wurden bis 2004 in einem Tagungsband abgedruckt und können noch beim Bergbau- und Industriemuseum Ostbayern bestellt werden. Seit 2006 werden alle Beiträge ausschließlich auf dieser Webseite veröffentlicht.

Veranstaltet vom Kultur-Schloss Theuern/Bergbau- und Industriemuseum Ostbayern, der Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern, der Generaldirektion der Staatlichen Archive Bayerns und dem Haus der Bayerischen Geschichte finden die EDV-Tage alljährlich im September statt. Veranstaltungsort war bis 2018 das Bergbau- u. Industriemuseum Ostbayern – Schloss Theuern. Auf Grund der umfangreichen Sanierungsarbeiten im Museum findet die Tagung seit 2019 an anderen Orten statt. Nach Amberg ist nun ab 2020 das Haus der Bayerischen Geschichte Museum in Regensburg die neue Heimat der EDV-Tage.