EDV-Tage Theuern

 
Druckversion in Extra-Fenster öffnen

Zur Navigationsliste | Zur Designversion

 

Tagungsprogramm 2015

Tagungsprogramm 2015
UhrzeitVeranstaltung


Mittwoch, der 16. Sept 2015

14.00 Margot Hamm, Haus der Bayerischen Geschichte, Augsburg, Reinhard Körting, P.medien GmbH, München: Umsetzung von medialen Inhalten des Ausstellungskonzepts in einer Landesausstellung
14.45 Elisabeth Weinberger, Bayerisches Hauptstaatsarchiv, München: Archivausstellungen - nur Flachware? Überlegungen zum Einsatz neuer Medien in der archivischen Öffentlichkeitsarbeit
15.30 Pause
15.45 Andreas Nestl, Generaldirektion der Staatlichen Archive Bayerns, München: Open and Restricted Access - Möglichkeiten und Grenzen des archivischen Informationsangebots über das Internet am Beispiel der Staatlichen Archive Bayerns
16.30 Roswitha Klingshirn, Freilichtmuseum Massing: Geocaching - Kinderfänger oder didaktisches Hilfsmittel?
17.00 Marlene Scholz, Institut für Museumsforschung, Berlin: Blinkster - eine Museums-App zum Einsatz im Museum Europäischer Kulturen und im Ethnologischen Museum in Berlin - Schritte der Einführung
17.30 Abendessen
18.30 Round-Table-Gespräch


Donnerstag, der 17. Sept 2015

09.30 Begrüßung und Eröffnung
09.45 Leopold Klepacki , Universität Erlangen-Nürnberg: Das Museum im Zeitalter seiner medialen Transformation
10.30 Stefan Kley, Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern, München: Medien in Ausstellungen
11.15 Astrid Pellengahr, Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern, München: Mit den Ohren sehen - Audioguide-Einsatz im Museum erfolgreich gestalten
12.00 Mittagspause
Kurzbeiträge
14.00 Reinhard Munzel, Archimedix, Ober-Ramstadt: Medien in Museen - ein Kostentreiber?!
14.30 Hubertus Habel, Gärtner- und Häckermuseum, Bamberg: 'Beggfredla', 'Massdeäbild' & Co.- Formate der Kulturpräsentation im Bamberger Gärtner- und Häckermuseum
15.00 Matthias Pausch, Limeseum, Ruffenhofen: Mit Hörer, Film und App zu December. Medienkonzeption im
Limeseum Ruffenhofen
15.30 Pause
16.00 Andreas Weisser, restaumedia, München: Analog ist tot! Digitale Formate und ihre Präsentationsmedien
16.30 Antje Lange, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, München: Social Media in den Pinakotheken
17.00 Benjamin Mayer, Lab Binaer, Augsburg: 'Rocket Science' im Museum
18.00 Abendessen
19.00 Bierseminar (bitte sich hierfür fest anmelden)

Herr Dr. Pinzl vom Deutschen Hopfenmuseum in Wolnzach ist Biersommelier. Die Teilnehmer lernen im Seminar die wichtigsten Fakten rund um das Kulturgetränk Bier kennen. Nach einer Einführung in die Geschichte des Bieres verkosten wir verschiedene Biersorten.

Unkostenbeitrag: 5,00 Euro


Freitag, der 18. Sept 2015

09.00 Tanja Praske, Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen, München: Wege und Irrwege zur App 'Schlosspark Nymphenburg' - Projektmanagement, Umsetzung und Marketing
09.30 Jörg Engster, InformationsGesellschaft, Bremen: Mobile Medien im Museum. Neue Trends in der Besucher-Information, -Interaktion und -Evaluation
10.00 Pause
10.30 André Widmann, HUT-Consulting, Erlangen: Die Entwicklung und Funktionen des Histonaut - dem Museumsführer 2.0
11.00 Peter Kraus, Industriemuseum Lauf: Multimedialösung 'Histonaut' im Industriemuseum Lauf - Aufgabenstellung, Umsetzung, Betreuung
12.00 Schlußdiskussion
12.15 Ende der Veranstaltung: Zusammenfassung und Schlußwort


Bitte beachten Sie die Hinweise zur Webanalyse.

Webmaster: RexPublica