EDV-Tage Theuern

 
Druckversion in Extra-Fenster öffnen

Zur Navigationsliste | Zur Designversion

 

Tagungsprogramm 2013

Tagungsprogramm 2013
UhrzeitVeranstaltung


Mittwoch, der 09. Okt 2013

14.00 Grundlegendes zu WEB 2.0 und Social Media

Der Themenblock enthält folgende Beiträge:
Sybille Greisinger, Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen: Social Media Grundlagen: Relevante Plattformen, Tools und Formate für Kunst- und Kultureinrichtungen
Pause
Anwendervorträge
Tanja Praske, Residenzmuseum: Bloggen im Museum. Neue Formen der Kommunikation
Julia Geiger, Archiv Geiger, München: Umgang mit den Sozialen Medien aus Sicht eines Neueinsteigers
17.30 Abendessen
18.30 Round-Table-Gespräch:
EDV-Einsatz in Museum und Archiv (Dr. Michael Puchta, Clemens Menter, Dr. Viktor Pröstler, Michael Ritz)


Donnerstag, der 10. Okt 2013

09.30 Begrüßung und Eröffnung
09.45 Jens Lill, BSZ: Museum 2.0? Der Einsatz von Social-Media-Anwendungen im Spannungsfeld von Kommunikation – Partizipation – Autorität
10.30 Pause
10.45 Thomas Springer, Wikipedia: Wikipedia GLAM-Projekt (speziell für kleinere Museen)
11.30 Sybille Greisinger, Kulturkonsorten, München: Tweetups im Museums- und Kulturbereich
12.15 Mittagspause
Kurzbeiträge
14.00 Holger Simon, Pausanio, Köln: Die Museumsapp – Der interaktive Flyer auf dem Smartphone der Besucher
14.30 Wolfgang Jahn, HdBG: Das HdBG-App
15.00 Tobias Berg, res media: QR-Tags in der Ausstellung und im Ausstellungskatalog
15.30 Pause
16.00 Markus Jakobs, Scanthenet: Social Media Monitoring (u.a. Scanthenet)
16.30 Dr. Michael Puchta, Generaldirektion der Staatl. Archive Bayerns: Allheilmittel Web 2.0 und Social Media? Kritische Nachfragen zum Einsatz in Gedächtnisinstitutionen
17.00 Dr. Werner Schweibenz, BSZ: Leitfragen für Social-Media-Aktivitäten von Museen: Ein Online-Fragenkatalog von Simon A. Frank, Martin Gebhardt und Werner Schweibenz
18.00 Abendessen


Freitag, der 11. Okt 2013

09.00 Sabine Scherz, KHI, LMU München: Crowdsourcing und Social Tagging im Kultur- und Wissenschaftsbereich
09.45 Georg Hohmann, GNM, Nürnberg: Semantisches Netzwerk („Publishing Museum Objects on the Semantic Web“)
10.30 Pause
10.45 Dr. Stephan Kellner, Bayerische Staatsbibliothek: bavarikon – Das neue Kulturportal für Bayern
11.30 Thomas Hofmann und Thomas Fischer, Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst: Social Media und Penetrationstests von Webanwendungen im staatlichen Bereich
12.15 Schlußdiskussion
12.30 Ende der Veranstaltung: Zusammenfassung und Schlußwort


Bitte beachten Sie die Hinweise zur Webanalyse.

Webmaster: RexPublica